Versicherungsmakler Magdeburg | Christian Leuschner Versicherungsmakler & Finanzmakler

Christian Leuschner

Versicherungen Online ver­gleichen

und sich Online beraten lassen

Pflege­ver­si­che­rung

Pflege­ver­si­che­rung Online ver­gleichen

Hier finden Sie die Testsieger von Finanztest, Stiftung Warentest, Morgen & Morgen, Franke- Bornberg und Assekurata in einem unverbindlichen und gratis Online-Vergleich.

Mit wenig Aufwand und  ohne die Eingabe Ihrer persönlichen Adressdaten, können Sie die verschiedenen Angebote sofort online ver­gleichen. Eine ausführliche Gegenüberstellung von verschiedenen Anbietern können Sie sich bequem per E-Mail zusenden lassen. So können Sie alle Leistungen in Ruhe ver­gleichen.

Bei vielen Anbietern können Sie die gewünschte Versicherung direkt online abschließen. Alle dafür erforderlichen Unterlagen erhalten Sie von uns per E-Mail. Wir kümmern uns um die komplette Abwicklung von Ihrem Antrag und sind Ihr persönlicher Servicepartner. Sie müssen sich somit im Schadensfall nicht an ein unpersönliches Call-Center wenden. Wir erledigen das natürlich für Sie.

Wenn Sie weitere Informationen oder eine Beratung zu einem Tarif oder Versicherung wün­schen: Nutzen Sie die Möglichkeit der kostenlosen Online Beratung.

 Wie funktioniert die Online Beratung? Klicken Sie hier.



Pflege­ver­si­che­rung einfach erklärt


Pflege­ver­si­che­rung

Pflegeversicherung

Gute Pflege ist teuer - die gesetzliche Pflege­ver­si­che­rung reicht oft nicht aus
Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Gut zwei Millionen Deutsche brauchen ständig Pflege. Zwei Drittel werden zu Hause betreut, ein Drittel stationär. Die gesetzliche Pflege­ver­si­che­rung deckt die Kosten oft nicht annähernd. Ein Heimplatz kostet häufig 3.000 Euro im Monat, davon tragen Sie als Pflegebedürftiger rund die Hälfte selbst. Diese Kosten können Sie mit einer Pflege-Zusatzversicherung absichern.

Schützen Sie sich mit einer ergänzenden privaten Pflege­ver­si­che­rung
Es gibt drei Varianten der ergänzenden Pflege­ver­si­che­rung: Die Pfle­ge­ren­tenversicherung zahlt je nach Hilfsbedarf eine monatliche Rente aus, sobald Sie pflegebedürftig werden - je nach gewähltem Tarif schon ab Pflegegrad 1. Die Pflegekostenversicherung erstattet nach Vorleistung der gesetzlichen oder privaten Pflichtversicherung die verbleibenden Kosten, je nach Vereinbarung bis zu 100 Prozent. Die Pflegetagegeldversicherung zahlt einen vereinbarten Betrag für jeden Pflegetag.

Tipp: Der Staat belohnt Ihre private Zusatzvorsorge. Die Beiträge zu Ihrer ergänzenden privaten Pflege­ver­si­che­rung können Sie in der Steuererklärung als Vorsorgeaufwendungen absetzen.


Rückruf-Wunsch

Rück­ruf-Wunsch

Wie sind Sie am besten erreichbar:
Pflegeversicherung

Pflege­ver­si­che­rung

Ihr Geburts­datum:

Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzerklärung · Erstinformation
SFS Strategie Finanz Service hat 5,00 von 5 Sternen | 3 Bewertungen auf ProvenExpert.com
 
Schließen
loading

Video wird geladen...